VAKUUMVENTILE
Aluminium – Magnesium

A10D

Die Fondvacuum®-Ventile garantieren beste Evakuierung mit geringem Wartungsbedarf. Bei richtiger Anwendung können die Ventile etwa 20.000 Schuss ohne Wartung eingesetzt werden.

Der moderne Druckguss steht vor spezifischen verfahrenstechnischen Problemen, wie zum Beispiel der Reduzierung von Ausschuss durch Porosität. Porosität kann verschiedene Ursachen haben, wie zum Beispiel Luft, die während des Druckgussvorgangs eingegossen wird.

Die innere Porosität kann Abmessungen von wenigen Mikrometern bis zu einigen Millimetern haben, was zur schlechten Gussqualität führt. Diese wird gleich nach der Entnahme oder auch erst nach der Wärmebehandlung sichtbar.

Das Vorhandensein von Luft erzeugt auch einen Gegendruck, der in der Füllphase erzeugt wird, was zu Kaltlauf oder unvollständiger Formfüllung führen kann.

    Information request